DIE PARKS

Das Sulztal bietet zwei der berühmtesten Parks Italiens, der Nationalpark Stilfser Joch und der Naturpark Adamello Brenta, in dem Sie einzigartige Erfahrungen erleben können; unberührte Landschaften mit Naturschutzgebieten ziehen sich entlang an Seen und Flüssen, in denen die Natur souverän dominiert.

                                                                       

Der Nationalpark Stilfser Joch, Verwaltung des Trentino, schließt zwei große Täler ein, das Val di Pejo und Val di Rabbi, seitlich zum Sulztal; er ist eine Oase für geschützte Tierarten, wie Hirsche, Rehe, Gemsen, Steinböcke, Adler, Auerhähne, usw.; dank der Zusammenarbeit mit Führern des Parks, die die Charakteristiken des Territoriums und die Geschichte beschreiben, kann man Ausflüge unternehmen oder die Wildgebiete und andere Informationszentren besuchen.

Der Naturpark Adamello Brenta hingegen ist als Hüter der Dolomiten bekannt, die als Weltkulturerbe anerkannt sind; außerdem ist dieser Park das einzige Gebiet der Alpen, in dem sich noch Bären befinden, Symbol einer noch völlig unbelasteten Natur, in der an Führungen und an zahlreichen Initiativen und Veranstaltungen teilnehmen und die Multimedia-Zentren besuchen kann, um mehr über die Geologie, die Flora und Fauna, wie die Geschichte eines der schönsten Gebiete der Welt zu erfahren.

Naturpark Adamello Brenta

Dieser erstreckt sich über das Nonstal, die Giudicarie und das Sulztal und ist eines der größten Schutzgebiete im Trentino. Ein 620 km2 großes Gebiet, mit den majestätischen Bergruppen des Adamello und des Brenta. Mit 48 Seen und dem Adamello Gletscher, einer der größten Europas. In der Höhe kann man unglaubliche Panoramen, eingerahmt von zwei Bergketten, erleben.  Im Naturpark Adamello Brenta findet man die, für die Alpen typischen Tierarten, wie der Braunbär (mit über 50 Exemplaren), dem Symbol des Parks. Es gibt auch eine reiche Vegetation mit riesigen Waldflächen, die den Park bis auf 1800 m Höhe bedecken, und Pflanzen, die dem ungünstigen Klima des Hochgebirges widerstehen.

Der Adamello-Brenta-Park hat dem Holiday Mountain Boutique Hotel das Park-Qualitätszertifikat, als Beweis unseres Engagements für den Umweltschutz verliehen.

qualita parco

Nationalpark Stilfser Joch

Der Nationalpark Stilfser Joch liegt zwischen den Tälern Pejo und Rabbi und entwickelt sich um das Bergmassiv Ortles-Cevedale; er wurde gegründet, um die außergewöhnlichen Naturschönheiten dieses Gebiets zu schützen.

Der Park bietet zauberhafte Szenarien, die man bei Spaziergängen und Ausflügen im Sulztal entdecken kann. Auf den Wanderwegen können die Besucher auch die verstecktesten Winkel des Parks besuchen. Der Winter ist ideal, um Skiwanderungen oder Alpinski zu unternehmen. Im Park liegt auch der Adamello Gletscher, der sich auf der Seite des Bergs entlang zieht.

Der Nationalpark Stilfser Joch ist der ideale Ort für alle Tierarten, die er beherbergt. Hirsche, Rehe, Gemsen, Steinböcke und viele mehr, wie auch Vogelarten, wie der Steinadler, das Feldhuhn und das Auerhuhn kann man bei einem Besuch des Parks erleben. In den letzten Jahren wurde auch der majestätische Bartgeier wieder in den Park eingeführt. Die Flora des Parks ist ebenso faszinierend und ebenfalls sehr vielfältig: verschiedene Nadelbäume (Rotfichte, Weißfichte, Lärchen, Kiefern, Zirben, Latschen und Föhren)aber auch unbekanntere und seltene Pflanzenarten, wie der Gelbe Frauenschuh, der auch unter ungünstigsten Bedingungen leben kann.

Nutzen Sie Ihren Urlaub im Sulztal, um den Park, mit einer unserer organisierten Wanderungen zu entdecken.

Fabio F

marzo 201

“Vacanza”

Cara Antonella, avevo detto che non avrei fatto recensioni, ma dopo la seconda meravigliosa esperienza, non posso esimermi. Ovviamente confermo e sottoscrivo tutte le cose positive dette in altre recensioni. Ma non tocco personale lo voglio dare. In nessun altro hotel, mi era capitato, al rientro dopo una giornata di sci, di parlare del più e del meno con il "Boss" dell' hotel, davanti una buona birra e questo la dice tutta su come ci si sente a l' Holiday. Un' abbraccio a tutti.

Silvia G

marzo 2017

“Settimana bianca”

Anche quest'anno abbiamo trascorso una fantastica settimana in questo hotel dove l'ospite è coccolato dal primo momento dell'arrivo. È un hotel molto accogliente con camere spaziose e dorate di ogni comfort. ..specialmente le suite sono veramente belle. ..ogni angolo è molto curato da Maria e Antonella che curano personalmente anche la scelta del menù preparato dallo chef Cristian. E poi dopo una bella sciata in questo comprensorio dove le piste sono preparate sempre in modo impeccabile, cosa c'è di meglio di rilassarsi nello spazio benessere ?

Fabio S

marzo 2017

“Piacevole scoperta...”

Reduci da una breve vacanza in val di Sole. Abbiamo apprezzato tanti aspetti del soggiorno presso l’hotel Holiday della sig.ra Antonella e famiglia. Dalla pulizia, alla cura per i particolari, alla cortesia e soprattutto all’eccellente cucina che ci ha deliziato il palato dopo le giornate sugli sci. Oltre a questi aspetti abbiamo apprezzato la voglia di far bene il proprio lavoro e di offrire un prodotto d'eccellenza. Cosa dire di altro………Grazie e…….. Arrivederci. Fabio

NEWSLETTER

UNSERE ZERTIFIKATIONEN

dolomitidibrentabike
valdisolebikeland
 
ecoristorazionetrentino
qualitaparco